über die fotoAG

Die „Arbeitsgemeinschaft Foto“ der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises (fotoAG) besteht seit 1980. Die knapp zwei Dutzend Mitglieder haben sich die Pflege der Fotografie zur Aufgabe gemacht, wobei die Bilder sowohl analog mit Filmbelichtung wie auch digital entstehen. Der überwiegende Teil der Fotografen kommt aus dem südlichen Teil des Rhein-Pfalz-Kreises und aus Speyer. So erklärt sich auch, dass sich in Harthausen, sieben Kilometer vor den Toren von Speyer gelegen, das Zentrum befindet, wo in der Karl-Hufnagel-Schule ein Labor und ein Aufnahmeatelier eingerichtet wurden. Die Arbeitsergebnisse werden in Ausstellungen, die mindestens einmal im Jahr stattfinden, präsentiert.

Im KVHS-Zentrum Harthausen – in der Karl-Hufnagel-Schule – haben die rund zwei Dutzend Mitglieder ihren Treffpunkt, in der Regel dienstags um 20:00 Uhr. Gästen ist die Teilnahme an den Treffen, für die ein Jahresprogramm vorliegt, jederzeit – kostenlos und ohne jede Verpflichtung möglich.